Guernsey Trade & Media

Wellen, Strand und Sonnenuntergang – das romantische Guernsey


8. May 2008

Beim Anflug auf die Kanalinsel Guernsey sind sie schon von weitem zu sehen: Die breiten Sandbuchten im Norden der Insel. Selbst bei Flut bleibt hier noch Raum für einen romantischen Spaziergang zu zweit. Taucht die Sonne abends ins Meer, ist die Stimmung perfekt und der Urlauber bekommt unweigerlich den Wunsch, die Zeit anzuhalten. Romantik pur.

Romantische Orte wie diese gibt es viele auf der Insel. Auch Guernseys einsame Buchten laden neben langen Stränden zum sonnenbaden oder einer berauschenden Grillparty ein. Schon mancher Maler wie zum Beispiel Pierre-Auguste Renoir hat sich hier ein Plätzchen gesucht, um seine Eindrücke auf Leinwand zu verewigen. Nicht umsonst suchte Renoir während seines vierwöchigen Aufenthalts auf Guernsey oft die Moulin Huet Bay im Südosten der Insel auf, wo er Ruhe und Abgeschiedenheit aber auch Inspiration fand und viele Strandszenen bildlich festhielt.

Idyllisch sind auch die vielen schmalen Sträßchen auf Guernsey, die Ruettes Tranquilles, die sich quer durch das Inselinnere schlängeln und den Blick auf versteckte Häuser, von Hecken und Mauern umsäumte Gärten, Wiesen und Wälder oder erhabene Klippen freigeben. Um die Natur in vollen Zügen zu genießen, dürfen hier Gefährte aller Art nur 15mph (etwa 24km/h) fahren. Fußgänger haben immer Vorrang.

Bei einem Spaziergang oder einer Wanderung entlang der Steilküste im Süden der Insel versprechen dem Meer zugewandte Bänke inmitten üppiger Wildblumenwiesen eine erholsame Ruhepause, bei der der Wanderer leicht ins Träumen verfällt.
Zu einem romantischen Dinner laden die Landgasthäuser im Inselinneren oder Restaurants mit unverbautem Meeresblick ein. Bei Kerzenschein lässt der Gast den Blick schweifen, die Seele baumeln und genießt die Zweisamkeit.

Die Guernseyer haben einen grünen Daumen. Besucher sehen es an der liebevollen Gestaltung der Gärten und Vorgärten ihrer Häuser. Selbst die Gasthäuser und Unterkünfte stehen diesem Streben keineswegs nach. Die Auswahl ist groß und wenn das Hotel keinen Meerblick bietet, dann zumindest einen auf verlockende bunte Blumen.
Mehr zu den romantischen Seiten von Guernsey auf www.visitguernsey.com

Tags:

Categories: German